Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Pfarrer Erwin Ecker ist gestorben

Der letzte aus Lembach stammende Priester verstarb am 12. März 2019

(12.03.2019 - letztes Update: 13.03.2019 um 00:00:03)

Pfarrer Konsistorialrat Erwin Ecker war der letzte noch lebende Priester aus der  Pfarre Lembach. Erwin Ecker wurde am 11. Juli 1930 in Lembach geboren. Nach der Matura am Petrinum in Linz trat er in das Priesterseminar ein und wurde 1955 zum Priester geweiht. Sein erstes Heiliges Messopfer feierte er am 10. Juli 1955 in Lembach. 

 

Die erste Pfarre, in der er eingesetzt wurde, war Bad Zell, wo er nicht ganz ein Jahr lang als Kooperator wirkte. Danach war er in der Pfarre St. Peter in Linz und in der Pfarre Eferding, bis er schließlich 1966 nach Steyregg versetzt wurde, wo er bis zu seiner Pensionierung 2007 als Stadtpfarrer wirkte. 

 

Zu seinem diamantenen Priesterjubiläum würdigte die Pfarre Lembach KonsR Erwin Ecker bei einer Festmesse  am 12. Juli 2015 und dankte ihm für sein vorbildhaftes priesterliches Wirken.

 

Im Herbst 2016 erkrankte Pfarrer Erwin Ecker schwer.  Am 12. März 2019 hat Gott ihn von seinem mit großer Geduld ertragenen Leiden erlöst und zu sich heimgeholt.

 



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung