Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Sakrament der Liebe Gottes, Leib des Herrn sei hoch verehrt

(19.06.2017 - letztes Update: 19.06.2017 um 23:19:23)

Fronleichnam - 

Jesus in den Straßen Lembachs

 

Am Gründonnerstag hat uns Jesus seine bleibende Gegenwart in Brot und Wein versprochen. Zu Fronleichnam bekennen wir unseren Glauben an dieses Versprechen und wir tragen Jesus in der Monstranz durch die Straßen unserer Heimatorte, um zu zeigen, dass der Glaube an Jesus Christus, an seine Gegenwart hier und jetzt und immerzu nicht innerhalb der Kirchenmauern bleiben darf. Jesus Christus ist mit uns unterwegs und wir sind aufgerufen, die frohe Botschaft des Glaubens in die Welt hinaus zu tragen.

 

 

 

 

 

 

Die Straßen, Häuser und Altäre waren schön geschmückt. Viele Lembacher begleiteten Jesus betend, singend und  im stillen Gedenken durch die Straßen unseres Heimatortes: Goldhaubenfrauen, Feuerwehr, Kameradschaftsbund, Musikkapelle, Kirchenchor, Ministranten, Kindergartenkinder, Erstkommunionkinder und viele Lembacher. Heuer, im Gedenkjahr der Erscheinung der Gottesmutter in Fatima, wurde auch unsere Fatimamuttergottes bei der Prozession mitgetragen, denn „wo Jesus ist, da ist auch seine Mutter Maria!“

 

 

 

 

 

 

Ein herzliches „Vergelt’s Gott!“ allen, die mit Jesus durch die Straßen Lembachs gegangen sind, allen, die die Altäre, die Häuser und die Kirche geschmückt haben und ganz besonders Pfarrer Kasimir, der uns immer wieder bewusst macht: Ja, Jesus ist immer mitten unter uns. Tragen wir diese frohe Botschaft unseres Glaubens hinaus in die Welt - nicht nur zu Fronleichnam!

 

 

 

 

 

 

 

 



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung