Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Bibliothek Lembach: 1984 - 2004

Die Bibliothek der Gemeinde und Pfarre Lembach kann heuer auf ihr 20 jähriges Bestehen zurückblicken.

(01.12.2004)



Als Vertreter der Pfarre Lembach hielt Ing. Franz Reiter auf dieser sehr gelungenen "Geburtstagsfeier" eine Ansprache. Die Bücherei kann heuer auf ihr 20 jähriges Bestehen zurück blicken. Bereits im Jahre 1901 wurde vom damaligen Pfarrer Albrecht Renner eine Pfarrbücherei gegründet, was als echte Pionierleistung angesehen werden kann. Seither wird diese Institution von der Pfarre gefördert und unterstützt. Im Jahre 1984 erfolgte die Neugründung unter der Bezeichnung "Öffentliche Bücherei der Marktgemeinde und Pfarre Lembach", die Initiative dazu kam wiederum wesentlich von der Pfarre und dem Kath. Bildungswerk. Aus der kleinen Bücherei im ehemaligen Pfarrheim am Marktplatz wurde im Laufe der Jahre durch die kontinuierliche Erweiterung des Medienbestandes im Gemeindeamtsgebäude eine umfangreiche Bibliothek und Spielothek, die ihrem Namen alle Ehre macht.

Lesen ist eine sinnvolle Freizeitgestaltung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, es erweitert den Horizont, macht neugierig, ist spannend und obendrein kostengünstig, wenn man sich die Bücher nicht selber kaufen muss, sondern sie ausleihen kann. Das reichhaltige Angebot an Büchern, Spielen, Videos usw. wird - wie man hört - von der Lembacher Bevölkerung gerne genützt.

Als Pfarre haben wir natürlich großes Interesse daran, dass im Bestand der Bibliothek auch Bücher, Zeitschriften und andere Medien mit religiösem Inhalt zu finden sind und diese aktiv angeboten werden. Auch in diesem Bereich gibt es interessante und spannende Lektüre wie z.B. Biographien von Heiligen, Werke aus der Zeit- und Kirchengeschichte von namhaften Autoren oder auch gute, katholische Zeitschriften und Videokassetten. Da wir mit unserem Glauben nicht in den Kinderschuhen stecken bleiben dürfen, ist eine religiöse Weiterbildung und Vertiefung wichtig. Gute Bücher, Zeitschriften usw. können dazu wesentlich beitragen. Um den Ankauf speziell solcher Medien zu fördern, wird die Bibliothek von der Pfarre finanziell unterstützt.


Die Pfarre Lembach bedankt sich sehr herzlich beim gesamten ehrenamtlich tätigen Team der Bibliothek Lembach unter der Leitung von Frau Theresia Winkler.
Wir hoffen, dass die Bibliothek in den neuen Räumlichkeiten im Gemeindegebäude am Marktplatz - wohin sie zu ihrem Ausgangspunkt wieder zurückkehren wird - auch in Zukunft blüht und gedeiht und recht viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene von dieser wertvollen Einrichtung Gebrauch machen.


Einen weiteren Bericht dazu gibts auf LembachOnline.



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung