Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Sonntag der Barmherzigkeit Gottes

Die Barmherzigkeit Jesu ist Hoffnung für uns Christen

(09.04.2010)



Seit dem Heiligen Jahr 2000 begeht die Kirche den ersten Sonntag nach Ostern weltweit als "Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit".
Papst Johannes Paul II. kam mit dieser Entscheidung einem Wunsch nach, den Jesus am 22. Februar 1931, dem Fest "Kathedra Petri", der hl. Ordensschwester Maria Faustyna Kowalska (1905-1938) übermittelt hatte.Jesus hatte in seiner Botschaft an die im Jahr 2000 heiliggesprochene Schwester Maria Faustyna Kowalska angekündigt, dass sich die Welt durch Hass, Ungerechtigkeit und Unterdrückung mehr und mehr einem Abgrund nähere. Sie werde sich in so gewaltige Schwierigkeiten verstricken, dass es nach menschlichem Ermessen keinen Ausweg mehr gebe. Nur die barmherzige Liebe Gottes könne diese aussichtslose Lage zum Guten wenden. Das werde der Augenblick sein, in dem er sich als König der Barmherzigkeit offenbare.

Wir feiern in unserer Pfarre den Sonntag der BArmherzigkeit mit einem feierlichen Gottesdienst um 9:30 Uhr und mit der Stunde der BArmherzigkeit um 15:00 Uhr!

© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung