Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Festtagsstimmung in der Pfarre Lembach am 13. April 2008

100 Jahre Pfarrcaritaskindergarten St. Margarita und Segnung der renovierten Pfarrkirche St. Margarita - zwei schöne Anlässe zum Feiern.

(19.04.2008)



Zu diesen Feierlichkeiten konnten wir Herrn Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz in unserer Pfarre begrüßen, der die Segnung der neu renovierten und herrlich geschmückten Kirche vornahm. Der Festgottesdienst mit Bischof Ludwig, Pfarrer Ecker und Pfarrer Kasimir wurde musikalisch würdig umrahmt vom Kirchenchor und auch die Kindergartenkinder trugen durch ihre mit Begeisterung gesungenen Lieder viel zur schönen Gestaltung bei. Für die Ministranten und Mesner bedeutete diese Bischofsmesse eine große Herausforderung, die sie aber ganz souverän gemeistert haben.



















Nach dem Gottesdienst bewegte sich der Festzug mit den Vereinen, den Ehrengästen und unter großer Beteiligung der Pfarrbevölkerung Richtung Kindergarten, wo mit dem Festakt der offizielle Programmteil endete.











Anschließend waren alle eingeladen in die Alfons Dorfner Halle zu einem gemütlichen Pfarrfest. Mit Getränken, Gulasch, Würstel, Leberkäse sowie Kuchen und Kaffee, war für die Besucher kulinarisch bestens gesorgt.
Wie schon die Pfarrkirche, war auch die ADH gefüllt bis zum letzten Platz. Große Bedeutung hatte das Pfarrfest für unsere Gemeinschaft. Es war eine Auszeichnung für uns, dass sich Bischof Ludwig in unserer Mitte sehr wohl gefühlt hat. Die hohe Beteiligung der Pfarrbevölkerung an diesem Fest war für ihn ein Zeichen unserer lebendigen Pfarrgemeinde.







Parallel zum Pfarrfest in der Alfons Dorfner Halle war auch im Kindergarten viel los. Am Nachmittag sorgte ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Kasperltheater, Luftballonstart, Bastelbasar etc. dafür, dass bei Groß und Klein keine Langeweile aufkam. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zu einem Rundgang durch das Kindergartengebäude. Eine interessante Fotoausstellung weckte bei vielen Lembachern schöne Erinnerungen an ihre Kindergartenzeit.



Viele Personen haben zum Gelingen dieses Festes beigetragen. Allen voran zeigte sich unsere Pfarrpatronin, die Heilige Margarita, sehr wohl gesonnen, sorgte sie doch an diesem Tag für Sonnenschein und angenehme Temperaturen, was ein Beweis ist, dass wir eine gute Fürsprecherin im Himmel haben.

Schon seit mehreren Wochen arbeiteten Kindergärtnerinnen und Pfarrgemeinderat an den Vorbereitungen für dieses Fest. Dass dann letztendlich alles wunderbar geklappt hat, lag an der Mithilfe vieler engagierter Menschen aus unserer Pfarre: Musikkapelle und Jungmusiker sorgten in bewährter Weise für die musikalische Umrahmung beim Bischofsempfang, beim Festzug und in der Alfons Dorfner Halle. Der Kameradschaftsbund stellte am Vorabend die Tische und Sessel auf, Feuerwehrmänner sorgten ausgezeichnet für das leibliche Wohl der Gäste bei der Bratwürstlbraterei und die Goldhaubenfrauen übernahmen das Kuchenbuffet. Frauen der Katechismusrunde, des Sozialsprengels und der Mütterrunde lieferten ebenfalls Torten, Kuchen und Krapfen für das Kuchenbuffet. Ilse und Erwin Hammer bewiesen ihre Kochkünste und ihr Organisationstalent und verwöhnten die Pfarrfestbesucher mit Gulasch, heißem Leberkäse und einem perfekten Service. Flinkes Servierpersonal verhinderte allzu lange Wartezeiten und noch viele weitere stille Helfer waren im Hintergrund am Werk. Schulwart Erich Trautendorfer stand den Veranstaltern mit Rat und Tat zur Verfügung. Damit dieser Festtag nicht in Vergessenheit gerät, wurde das ganze Geschehen von Johann Lindorfer und Franz Streinesberger fotografiert bzw. gefilmt.

Wir danken allen sehr herzlich, die durch ihre Mitfeier und ihre Mithilfe dazu beigetragen haben, dass dieser Tag ein schöner Festtag für die ganze Pfarre wurde.





























© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung