Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Fronleichnam - Jesus wird durch die Straßen von Lembach getragen

Jesus sagt: Ich bin das Brot des Lebens

(08.06.2010 - letztes Update: 11.08.2011 um 19:24:24)

Die Katholische Kirche ist die einzige christliche Kirche, die die Speise vom letzten Abendmahl durch die Straßen trägt und ehrt. In diesem Stück Brot ist derjenige, der unserem Leben letzten Sinn gibt und auf den wir uns verlassen können. Jesus ist wahrhaftig, wirklich und real gegenwärtig, nicht symbolisch, nicht nur in unseren Gedanken und in unserer Erinnerung. Wir glauben ihm, weil er gesagt hat: „Ich bin das Brot des Lebens.“ Und wir verlassen uns darauf, was er gesagt hat, weil es niemand anderen in der Welt gibt, der so sicher die Wahrheit sagt, wie Jesus Christus. 



Zu Fronleichnam ehren wir Jesus Christus in der Prozession durch die Straßen durch die schön geschmückten Häuser und Altäre, durch die schönen Kleider und Uniformen, die bei den Altären gestreuten Blumen, durch Musik, unseren Gesang und unser Gebet. Und Jesus zeigte uns, dass wir ihn brauchen und dass es wichtig ist, dass wir ihn durch unsere Straßen tragen und ehren, weil er trotz der schlechten Wetterprognosen während der Prozession den regen fernhielt und sogar einen kurzen Sonnenstrahl schickte! Danke! 




© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung