Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Ministrantenausflug 2007

Die Ministranten erobern Innsbruck

(07.08.2007)



4 wunderschöne Tage verbrachten wir Lembacher Ministranten in Innsbruck. Von unserer Wienreise her waren wir ja schön geübte Zugfahrer und so fuhren wir auch heuer wieder mit dem Zug und in Innsbruck mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Untergebracht waren wir in einer Jugendherberge.







Die ehemalige Ministrantin Christiane Altendorfer zeigte uns die Sehenswürdigkeiten der Stadt: die Kristallwelten in Wattens, das Bergisel Sprungstadion, den Stadtturm, den Dom und den Alpenzoo.







Besonders beeindruckt hat uns das Glockenmuseum, wo uns der Besitzer der Glockengießerei genau den Werdegang einer Glocke erklärte und wir viele Glocken sahen und Versuche machen durften.







Mit der Seilbahn fuhren wir auf das Hafelekar und genossen den schönen Blick auf die Stadt Innsbruck und in die Bergwelt der Alpen. Viele von uns waren noch nie auf so einem hohen Berg (2300 m)!







Selbstverständlich besuchten wir auch Magdalena am Achensee, die dort ein Ferialpraktikum absolviert. Dort verbrachten wir einen schönen Badenachmittag. Trotz eisiger Wassertemperaturen wagten sich die meisten sogar ins Wasser!



Am Abend nutzten wir die Zeit zum Spielen und Geschichtenerzählen. So konnten wir uns auch einmal außerhalb unserer "Dienstzeiten" beim Ministrieren unterhalten, spielen und näher kennen lernen. Schnell wurden neue Freundschaften geknüpft und wir genossen die gemütlichen Abende in der Jugendherberge.





© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung