Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Welttag der Kranken 2018

Jesus Christus nimmt sich der Sorgen und Nöte alter und kranker Menschen an!

(13.02.2018 - letztes Update: 13.02.2018 um 14:14:22)

Der Welttag der Kranken wurde 1993 von Papst Johannes Paul II. initiiert. Die Motivation war das Gedenken an alle von Krankheiten heimgesuchten und gezeichneten Menschen.

Auch wir in Lembach feiern jedes Jahr diesen Gedenktag, der von den alten und kranken Menschen in unserer Pfarre sehr gerne angenommen wird. Bei der Heiligen Messe können die Menschen ihre Krankheiten, Sorgen, Beschwerden, Ängste und Schmerzen vor Gott hinlegen und sich aus der Krankensalbung und aus dem Eucharistischen Segen Kraft und Zuversicht für den Alltag holen. 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an die Heilige Messe luden die Frauen vom Sozialkreis noch zu einem geselleigen Beisammensein mit Tee, Kaffee, Faschingskrapfen und Brötchen ein. Es ist schön, wenn man trotz der Gebrechen des Alters und der Beschwerden so mancher Krankheiten noch das gesellige Beisammensein genießen kann.

 

 

 

 

Ein großer Dank gebührt Frau Monika Staltner und ihrem Team im Sozialkreis, die diese Feier zum Welttag der Kranken jedes Jahr organisieren: die Einladung der Kranken, Gestaltung der Heiligen Messe und anschließende Bewirtung. „Vergelt’s Gott!“

 

Danke auch an Pfarrer Kasimir aus Neufelden, der heuer die Heilige Messe mit uns feierte. Er ist ja kein Fremder in unserer Pfarre, und wir freuen uns sehr, dass er für unseren Herrn Pfarrer Kasimir eingesprungen ist. „ Vergelt’s Gott!“

 

 



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung