Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

KFB-Wallfahrt am 13. Mai 2013

Wir beten für persönliche Anliegen und für die Anliegen der Pfarre

(03.06.2013 - letztes Update: 03.06.2013 um 13:48:15)

 

Wallfahrtsorte sind Orte mit einer besonderen Ausstrahlung, Orte, wo Gott in besonderer Weise wirkt. Wir beten für die Anliegen der Pfarre und für persönliche Anliegen.

 

Die heurige Pfarrwallfahrt führte uns nach Maria Taferl, Klosterneuburg und auf den Kahlenberg bei Wien.

 

Nach dem Dreißigjährigen Krieg entstanden im Zuge der Gegenreformation im ganzen Land neue Kirchenbauten und Wallfahrtstätten, die weithin sichtbar vom Sieg der katholischen Kirche kündeten. In dieser Zeit wurde auch Maria Taferl hoch über dem Donautal errichtet.

Von der Beliebtheit der Wallfahrt nach Maria Taferl zeugen heute noch viele erhaltene Votivgaben und viele Mirakelbücher, in denen Gebetserhörungen aufgezeichnet wurden.

In Maria Taferl feierten wir unsere Wallfahrts-Messe.

 

 

Anschließend ging es weiter nach Klosterneuburg, das ja vom Hl.Leopold, der neben dem Hl. Florian unser Landespatron ist, gegründet wurde.

Leopold III. zeichnet sich auch durch eine aktive Kirchenpolitik aus. So sorgte er für die Klöster in seinem Herrschaftsbereich durch großzügige Schenkungen. Überliefert ist vor allem auch seine große Fürsorge für die Armen und Kranken.

 

Unser nächstes Ziel war der Kahlenberg bei Wien. Hier wurde zur Zeit Ferdinands II. eine Kapelle für den Orden der Kamaldulenser erbaut. Pfarrer Kasimir freute sich besonders, als er hörte, dass sich am Kahlenberg ein polnischer König besondere Verdienste für das Christentum in Europa erwarb: Der polnische König Jan III. Sobieski begann an dieser Stelle den Kampf gegen die Türken, die Wien in der Zweiten Türkenbelagerung bedrohten. Vor der alles entscheidenden Schlacht feierte Jan III in dieser Kapelle am Kahlenberg die Heilige Messe, bei der er sogar selber ministrierte. Eine Gedenktafel erinnert noch heute an diese für das Christentum in Europa entscheidende Schlacht am Kahlenberg.

 

 

Wir feierten die Maiandacht am Kahlenberg, wo wir auch eine schöne Aussicht über Wien und Umgebung genossen.

 

Danach traten wir die Heimfahrt an.

 

Es war ein schöner Tag, bei dem auch das Wetter gut mitgespielt hat.

 

Mehr Fotos von der KFB Wallfahrt finden Sie im Fotoalbum  



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung