Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Der erste Brief des Apostels Paulus an die Korinther

Glaubensvertiefung beim Bibelkurs

(18.01.2024 - letztes Update: 18.01.2024 um 16:21:04)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Es ist nicht immer leicht, biblische Texte beim sonntäglichen Hören zu verstehen.“ Mit diesem Satz lud Diakon Franz Schlagitweit zum Bibelkurs in Lembach ein.

Wir recht er doch hat! Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass er mit diesem Thema 20 Interessierte aus Lembach und auch aus anderen Pfarren für den ersten von vier Bibelabenden in Lembach motivieren konnte.

Inhalt der vier Abende ist der erste Brief des Apostels Paulus an die Korinther. Den Inhalt des Briefes hören wir bei den Lesungen in den heiligen Messen, doch verstehen wir auch, was wir hören?

 

Es war schon eine erste große Hilfe zum Verständnis der Bibeltexte, dass uns Diakon Franz Schlagitweit zur Einführung in das Leben, Denken und Handeln des antiken Korinths eintauchen ließ. Wir erfuhren auch, dass die Christengemeinde in Korinth nicht mit einer Pfarrgemeinde bei uns vergleichbar ist: auch wenn wir bedauern, dass die Zahl der aktiven Christen bei uns immer kleiner wird, so sollen wir wissen, dass die Christengemeinde im alten Korinth, einer Stadt mit 90 000 Einwohnern, gerade einmal 100 bis 120 Mitglieder zählte. Und in diese Stadt kam nun Paulus ca 50 bis 51 n.Chr. und baute diese Christengemeinde auf.

 

Paulus informierte die Menschen über Jesus Christus und stellte ihnen Fragen, die sie aus ihrer Denkweise an den Glauben an ihre Götter herausholen sollten. Es waren Fragen über den Glauben, Informationen über ein christliches Leben - Themen, die heute für uns genauso aktuell sind wie damals für die neu entstehenden Christengemeinden. Und für diese Aktualität des ersten Korintherbriefes versucht Diakon Franz Schlagitweit, uns Augen, Ohren und Herzen zu öffnen. Ziel des Kurses ist die Vertiefung des eigenen Glaubens im Licht der Erfahrungen der ersten Christen.

 

Wir dürfen auf die nächsten Bibelabende gespannt sein!

 

Die weiteren Termine:

 

6. Februar, 27. Februar und 19. März, jeweils nach der Dienstagabendmesse, ca 19:45 Uhr bis 21:30.

 

Es ist nicht Voraussetzung für den Besuch der folgenden Bibelabende, dass der erste Abend besucht wurde, ein Einstieg ist jederzeit möglich.



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerkl√§rung