Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Anna Prinz, ehemalige Pfarrhaushälterin

EIn Nachruf

(12.04.2019 - letztes Update: 12.04.2019 um 10:18:08)

Anna Prinz wurde am 23. Mai 1930 als zweites von 4 Kindern auf einem Bauernhof in Mitterkirchen geboren. Dort besuchte sie 8 Jahre die Volksschule. Anschließend machte sie die Hauswirtschaftsschule der Marienschwestern in Erlaa. Nach dieser Schule war sie für ca. 8 Monate in Isidor zur Betreuung von beeinträchtigten Kindern, bevor sie 1962 unter Pfarrer Pilz und später unter Pfarrer Kagerer als Pfarrhaushälterin nach Lembach kam.

Als Seele des Hauses hat Anna Prinz sich in ihren Aufgaben sehr bewährt. Diesen Dienst hat sie bis zu ihrer Pension im Jahr 1988 durchgeführt. Sie war in der ganzen Pfarre gut bekannt und bei den verschiedensten Aktivitäten immer dabei. Egal ob Kirche schmücken, Pfarrhaus-, Kirchen- und Pfarrheimpflege, Betreuung des Pfarrgartens, Sekretariatsarbeiten und Ministrantenbetreuung. 
Ca. 40 Jahre war Anna Prinz beim Adventkranzbinden, binden der Kränzchen für die Fronleichnamsprozession oder auch beim Missionsstricken immer eine treue Helferin.

Nach ihrer Pensionierung 1988 übersiedelte sie in ihre alte Heimat nach Perg und Mitterkirchen. Nach 2 Jahren musste sie jedoch feststellen, dass ihr Heimweh nicht ihrer ursprünglichen Heimat im unteren Mühlviertel, sondern Lembach im oberen Mühlviertel galt.  

Im Oktober 1990 übersiedelte Anna Prinz wieder nach Lembach, in die Mietwohnung bei Monika und Hubert Schinkinger. Dort lebte sie 27 Jahre, bis sie im Jahr 2017 zu ihrer Nichte und später ins Seniorenheim in Perg zog.

Am 19. März 2019 starb Anna Prinz im 89. Lebensjahr.

Ruhe in Frieden!

 



 

Neuigkeiten





Autor: Regina Schinkinger



© Foto: Familie Schinkinger





© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung