Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Innehalten, Ausschau halten und Umkehren

Einkehrtag mit Pater Vinzenz Ecker aus Öpping

(24.03.2018 - letztes Update: 24.03.2018 um 23:38:50)

„Einkehr heißt: Innehalten, Ausschau halten und auch Umkehren. Umkehren, um die Spur Gottes mitten im Leben wieder neu zu entdecken, erstmals zu entdecken oder um einfach einen Punkt zu machen, um mehr Tiefe und Klarheit zu gewinnen.“

 

Und genau dieses Innehalten und Umkehren ermöglichte uns Pater Vinzenz Ecker am Einkehrtag in unserer Pfarre am Tag vor Beginn der Karwoche. Die Themen der Vorträge konnten aktueller nicht sein: die genaue Betrachtung des apostolischen Glaubensbekenntnisses, archäologische Spuren in der Bibel, die Evangelien der Karwoche nach Markus und zum Schluss eigene Texte und Bilder von Pater Vinzenz, bei denen wir tief in die Geheimnisse unseres Glaubens eintauchen konnten.

 

Pater Vinzenz erklärte uns in Wort und Bild die Ereignisse der Karwoche, wie sie der Evangelist Markus uns überlieferte, und zeigte uns anhand aktueller Fotos und Modellaufnahmen die Schauplätze in Jerusalem.

 

Ich bin fest überzeugt, dass wir  nach diesem Glaubensvortrag die kommende Karwoche heuer viel tief erleben und mitfeiern werden. Wir haben an diesem Tag mehr Tiefe im Glauben und Klarheit über das Leiden Jesu bekommen.

 

Wir bedanken uns bei Pfarrer Kasimir, dem es ein großes Anliegen ist, dass wir bei Einkehrtagen unseren Glauben vertiefen. Wir bedanken uns auch bei Pater Vinzenz Ecker. Es ist ihm gelungen,  uns unseren Glauben an Gott, Jesus und den Heiligen Geist zu veranschaulichen, und unser Herz für die Karwoche zu öffnen.

 

 

 



 

Neuigkeiten





Sigrid Altendorfer (Autor)



© Foto: Sigrid Altendorfer







Tagcloud

  Humor und Singen halten jung!
(Neuigkeiten)
 
© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung