Pfarre Lembach
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Kleine Könige ganz groß

Lembacher Sternsinger zu Gast in der Hofburg und bei Hitradio Ö3

(15.01.2018 - letztes Update: 25.01.2018 um 13:56:44)

4 Sternsinger unserer Pfarre bekamen heuer die besondere Ehre, die Sternsinger der Diözese Linz beim Besuch des Bundespräsidenten in der Hofburg in Wien zu vertreten. Sie wurden dabei aus 16.000! Sternsingern aus ganz Oberösterreich ausgewählt. Am Tag vor dem Neujahrswechsel machten sich Felix Berger, Magdalena Kehrer, Marlene Burgstaller und Daniel Rauöcker mit ihren Begleitpersonen Nicki Leitenmüller und Stefanie Ammerstorfer mit dem Zug auf den Weg nach Wien.

Zuvor gab es am Hauptbahnhof in Linz den ersten Zwischenstopp, wo bereits das 1. Interview für Radio OÖ auf sie wartete.

Anschließend ging es mit dem Zug ab in die große Stadt Wien. Die Zugfahrt war sehr kurzweilig, weil sich die Kinder bereits in die Heiligen 3 Könige verwandelten. Die färbigen Gesichter und die wunderschönen Sternsingerkleider waren die Attraktion bei den Zuggästen.

Kurz vor dem großen Auftritt in der Hofburg wurde noch einmal fleißig geprobt, in diesem Sinne „gerappt“ und ein letzter Motivationsschub der beiden Begleiterinnen durfte nicht fehlen. Der große Auftritt wurde dann bravourös und selbstbewusst gemeistert! Bundespräsident Van der Bellen und seine Gattin waren sehr angetan von unseren „singing kings“, die frischen Wind in die Hofburg gebracht haben, indem sie nicht gesungen, sondern gerappt haben. à Ein Rap ist ein rhythmischer Sprechgesang, welcher mit verschiedensten Bewegungen mit dem Körper so richtig cool aussieht und wenn es richtig gemacht wird, auch super klingt! J

Das Staatsoberhaupt freute sich sehr über die Performance unserer Sternsinger und meinte allgemein, dass es schön sei, so viele bunte, fröhliche, singfreudige und junge Menschen in der Hofburg begrüßen zu dürfen.

In ganz Österreich waren insgesamt 85.000 Sternsinger unterwegs, um ihre friedliche Botschaft zu verkünden und Spenden für die Armen in Nicaragua zu sammeln. Aus den Spendengeldern können für einen Großteil der Kinder die Schulausbildung und die Grundversorgung gesichert werden.

In Lembach waren rund 40 Kinder für den guten Zweck im Einsatz. Ein herzliches DANKE für die Gastfreundschaft der Bevölkerung.

Jedes einzelne Kind, welches sich für die Dreikönigsaktion in unserer Pfarre einsetzt, ist wichtig. Ohne sie könnten wir diese gar nicht durchführen!

DANKE an dieser Stelle daher nochmals an alle! Lembacher Sternsinger und an die Familien, die uns mit leckerem Essen bekocht haben!

Für die 4 „Bundespräsidenten-Sternsinger“ war es aber mit dem Besuch in der Hofburg noch nicht abgetan. Im neuen Jahr bekamen wir die Anfrage von Hitradio Ö3, dessen Redakteure von unseren „Sternrappern“ so richtig begeistert waren, ob wir sie im Studio in Wien besuchen möchten.

Natürlich war die Freude bei den Kindern riesengroß und so packten wir am 4. Jänner nochmals alle Sachen zusammen und rockten und rappten auch das Hitradio Ö3-Studio so richtig.

Diese Sternsingeraktion wird uns allen wohl noch lange in Erinnerung bleiben, denn so ein Erlebnis hat man schließlich nicht alle Tage. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Neuigkeiten





Autor: Nicole Leitenmüller






Tagcloud

  Die Heiligen drei Könige sind wieder unterwegs
(Neuigkeiten)
 
© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerklärung