Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Ich bin da!

(23.04.2023 - letztes Update: 23.04.2023 um 19:57:47)

Gruppengottesdienst der Erstkommunionkinder

mit der Erneuerung ihres Taufversprechens

 

 

„Ich bin da!“, das sagten an diesem dritten Sonntag in der Osterzeit wieder alle Erstkommunionkinder mit ihren Eltern und dieses Mal auch mit ihren Taufpaten.

Denn dieser Gottesdienst war ein wichtiger Meilenstein bei der Vorbereitung auf das große Fest der Erstkommunion: An diesem Tag erneuerten die Kinder ihr Taufversprechen, das die Eltern und Paten bei der Taufe für sie gesprochen hatten. In ihren weißen Kleidern antworteten die Kinder laut und mit Begeisterung auf die grundlegenden Glaubensfragen:

 

„Ich widersage!“, „Ich glaube!“, „Ich will es!“ 

 

 

 

 

 

 

Pfarrer Maximilian ermunterte die Kinder bei seiner Predigt, auch wirklich an diesem Versprechen festzuhalten, so wie es die Jünger Jesu vor 2000 Jahren  getan hatten:

 

Ich halte fest an der Lehre Jesu.

Ich halte fest an der Gemeinschaft in der Kirche.

Ich halte fest am Brechen des Brotes.

Ich halte fest am Gebet.

 

 

Es war schön zu sehen und zu spüren, mit welcher Freude die Kinder mitbeteten und mitsangen. Auch Pfarrer Maximilan erkannte diese Begeisterung bei diesem Gottesdienst, aber auch bei den Vorbereitungsstunden. Und er bat die Eltern, die Kinder zu unterstützen, damit diese Freude am christlichen Glauben über den Tag der Erstkommunion hinausgehe. Es wäre doch schön, wenn viele von den Erstkommunionkindern bald als Ministranten am Altar stehen würden, so wie bei dieser Hl. Messe bei der Erneuerung ihres Taufversprechens und beim „Vater unser“.

 

Auch für alle übrigen Messbesucher war es ermutigend, wieder an das Taufversprechen erinnert zu werden, so wie wir  es ja in der Osterzeit am Beginn jeder Hl. Messe bei der Asperges erfahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Neuigkeiten





Sigrid Altendorfer (Autor)



© Foto: Gerhard Hermann





© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach     -      Datenschutzerkl√§rung