Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Alle gute Gabe kommt her von Gott, dem Herrn

Erntedankfest 2017

(06.10.2017 - letztes Update: 06.10.2017 um 14:27:31)

Das Erntedankfest 2017 stand im Zeichen des Dankens für unser Leben, für unser Glaubensleben, für die Früchte der Erde und für das große Geschenk, das uns die Muttergottes mir ihren Erscheinungen vor 100 Jahren in Fatima gemacht hat.

Maria ist uns mit ihrem Leben ein Vorbild für unser Leben. So wie sie wollen wir dankbar die Geschenke und Pläne Gottes annehmen und in unserem Leben in Heil und Segen verwandeln.

 

 

Herr, unser Gott, Maria war demütig und bereit für die Pläne Gottes. Auch wir nehmen voll Demut Deine Gaben an, mit denen Du uns im heurigen Jahr so reichlich beschenkt hast:

 

Wir danken Dir für die Früchte der Äcker, Felder und Gärten.

Wir danken Dir, dass Du uns vor Unwettern verschont und Regen und Sonne zur rechten Zeit gegeben hast.

Wir danken Dir, Du hast die Arbeit unserer Hände und Maschinen gesegnet und uns so mit einer reichen Ernte beschenkt. Was wir gesät und geerntet haben, kommt in unseren Häusern auf den Tisch um uns zu nähren und zu stärken.

 

 

Herr, unser Gott, wir danken Dir, dass Du uns Maria zur Mutter gegeben hast.

Wir danken Dir, dass sie vor 100 Jahren in Fatima zu uns gesprochen hat. In Fatima  erinnert sie uns daran, was sie in Kana gesagt hat: Was ER gesagt hat, das tut. Und Jesus hat gesagt: betet, immer und überall.

 

Wir danken Dir für die vielen Menschen bei uns in Lembach, die im Altenheim, vor der Heiligen Messe, in der Kirche und zu Hause in ihren persönlichen Anliegen, aber auch in den Anliegen der Pfarre und für den Frieden in der Welt den Rosenkranz beten.

 

 

 

Herr, unser Gott, Maria war in ihrem Leben viel unterwegs: sie ging zu ihrer Cousine Elisabeth, sie ging nach Bethlehem und machte Wallfahrten. Und immer war Jesus dabei.

 

Wir danken Dir, dass Maria bei uns in der Pfarre als Fatima-Wandermuttergottes unterwegs ist, und uns auf diese Weise auch Jesus in unsere Häuser bringt.

 

Wir danken Dir, dass sie in vielen Häusern und Wohnungen in Lembach Aufnahme findet.

 

Wir danken Dir für die Gnade, die daraus hervorgeht.

 

 

Herr, unser Gott, Maria sagte zum Engel „Ja, mir geschehe, wie du gesagt hast“

 

Wir danken Dir, dass Maria Jesus in ihrem Schoß getragen und für die Welt geboren hat.

 

Ich danke Dir, dass auch ich Kinder empfangen und zur Welt bringen durfte, damit sie die Welt in Deinem Sinne mitgestalten und zum Segen für ihre Mitmenschen werden.

 

 

 

Herr, unser Gott, in der Heiligen Familie mit Maria, Josef und dem Jesuskind hast Du uns gezeigt, wie schön es ist, Liebe und Zusammenhalt in der Familie zu finden.

 

Wir danken Dir, dass wir heute so viele Möglichkeiten haben, für unsere Kinder den Grundstein für eine gute Zukunft zu legen und sie in Liebe, Geborgenheit und im Glauben an Gott aufwachsen zu lassen.

 

 

 

Herr, unser Gott, Maria hat uns gezeigt, dass Deine Pläne nicht immer unsere Pläne sind.

 

Wir danken Dir, dass wir durch unseren Glauben an Dich darauf vertrauen dürfen, dass mit Hilfe Deiner Gnadengaben –der Taufe, der Eucharistie, der Beichte, der Firmung, des Ehesakramentes und der Krankensalbung- unser Leben vom Beginn bis zum Ende gelingen kann.

 

 

Herr, unser Gott, nach der Himmelfahrt Jesu war Maria bei seinen Jüngern. Mit ihnen erlebte sie die Herabkunft des Heiligen Geistes, das erste Pfingstfest.

 

 

Wir danken Dir, dass bei diesem ersten Pfingstfest der Grundstein gelegt wurde, dass Priester und Ordensleute –erfüllt vom Heiligen Geist- den Glauben an Jesus Christus bis heute mutig an die Menschen weitergeben.

 

Wir danken Dir, dass auch unser Herr Pfarrer Kasimir die Gnade der Priesterberufung erfahren hat und in diesen Tagen das 25-Jahr-Jubiläum seines segensreichen Wirkens bei uns in Lembach feiert.

 

 

Herr, unser Gott, wir danken Dir, dass Du uns Maria als Helferin und Trösterin geschenkt hast. Sie ist mit Jesus den Kreuzweg gegangen.

 

Wir danken Dir, dass sie auch uns in Krankheit und Leid und in den Traurigkeiten des Lebens begleitet.

 

Wir danken Dir, dass wir so wie Maria einmal auf die Aufnahme in den Himmel hoffen dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach