Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Aschermittwoch 2018

"Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst."

(13.02.2018 - letztes Update: 13.02.2018 um 15:01:54)

Der Aschermittwoch ist ein streng gebotener Fasttag.

Er ist auch der Beginn der 40-tägigen Fastenzeit: 40 Tage zur Vorbereitung auf Ostern, dem größten Fest der Christenheit, an dem die Auferstehung Jesu gefeiert wird.

 

"Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst." Mit diesen Worten wird im Wortgottesdienst am Aschermittwoch das Kreuz aus Asche auf die Stirn aufgetragen. Auch ein zweiter Satz soll sich in unser Gedächtnis einprägen: "Kehr um und glaub an das Evangelium." 

 

Diese beiden Sätze können uns durch die heurige Fastenzeit begleiten. Denn  Fasten ist mehr als eine Diät. Fasten bedeutet mehr als eine körperliche Reinigung. Nutzen wir die Zeit auch zur inneren Reinigung, um unsere Seele ins Gleichgewicht zu bringen und um unser Leben zu überdenken: "Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst." Und eine Konsequenz aus diesem Satz ist logischerweise: "Kehr um und glaub an das Evangelium." 

Was wir daraus machen, ist uns selber überlassen. Doch einige Angebote in unserer Pfarre können uns dabei helfen, die Fastenzeit sinnvoll für eine Umkehr zu nutzen:

 

  • Aschermittwoch: Heilige Messen mit Spendung des Aschenkreuzes um  9:00Uhr im Altenheim und um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche

 

  • Kreuzwegandachten: jeden Sonntag beten wir um 14:00 Uhr den Rosenkranz und anschließend den Kreuzweg. Im Gebet folgen wir dem Leidensweg Jesu Christi und werden uns so des Opfers, das Jesus für uns gemacht hat, bewusst.

 

  • Osterbeichte: am Samstag, den 24. März 2018 von 17:00 – 19:00 Uhr bei zwei auswärtigen Priestern.

 

  • Einkehrtag: am Samstag, den 24. März 2018 mit Pater Vinzenz, Beginn 9:00 Uhr

 



© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach