Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

11. Februar- Welttag der Kranken

Hl. Messe mit Krankensalbung und eucharistischem Segen

(15.02.2003)



Jedes Jahr am 11. Februar, dem Gedenktag Unserer Lieben Frau von Lourdes, denkt die Kirche an die Kranken und Leidenden. Es ist der Welttag der Kranken, und der Papst ruft uns in seiner Botschaft dazu auf, sich dieser Menschen ganz besonders anzunehmen. Auch in unserer Pfarre wir haben heuer am Weltkrankentag mit den kranken und leidenden Menschen wieder die Hl. Messe gefeiert. Im Rahmen dieses Gottesdienstes wurde mehr als 50 Personen die Krankensalbung gespendet. Dieses Sakrament hilft den Kranken, ihre Leiden besser annehmen zu können. Niemand ist gern krank, und wir alle wünschen uns, dass die verschiedenen Leiden von uns genommen werden. Es ist daher durchaus angebracht und entspricht dem Willen Gottes, wenn wir uns dafür einsetzen und darum beten, dass Kranke und Leidende gesund werden. Gottes Hilfe und heilbringende Gegenwart war in dieser Feier wieder besonders spürbar. Durch ihre Teilnahme am Gottesdienst haben viele Pfarrangehörige ihre Verbundenheit mit unseren alten und kranken Mitmenschen zum Ausdruck gebracht. Der einzeln erteilte Eucharistische Segen war für alle ein Höhepunkt dieser Feier. Mit dem Segen der Kirche gestärkt, fand der Krankentag bei Kaffee, Tee und Kuchen im Pfarrzentrum einen netten und gemütlichen Ausklang.

























© Pfarre Lembach Marktplatz 13, 4132 Lembach